Ostern führt uns in die Weite des Lebens

Das Licht der Auferstehung macht alles Dunkle hell, sprengt alle unsere vorstellbaren Grenzen, Steine werden weggewälzt.

Liebe Mitchristen,
Das Licht der Auferstehung macht alles Dunkle hell, sprengt alle unsere vorstellbaren Grenzen, Steine werden weggewälzt. Ostern führt uns in die Weite des Lebens. An manchen Tagen wiegt unser Leben schwer,  wie ein Felsbrocken, der auf uns lastet.  Gertrud von Le Fort sagt: „Geh in dein eigenes Herz und wälze den Stein von der Türe des Grabesdunkeln: Du selbst musst auferstehen – Christ ist erstanden.“ Diesen Sieg des Lichts feiern wir jedes Jahr wieder neu. Was uns in der Natur nach Monaten der scheinbaren Leblosigkeit begegnet, das darf sich in unserem Leben über den Tod hinaus ereignen. Ich wünsche allen ein gesegnetes, lichtreiches Osterfest! „Der Herr ist auferstanden. Halleluja!“ 

Euer Pastor Lothar Klinges


47. Ostereier-Aktion

Ostereier, Süßigkeiten und Obst können wieder zugunsten von Télé Service in Verviers und des Roten Kreuzes Bütgenbach am  Osterdienstag, 8.00-13.00 Uhr, bei Reinhold und Melita Boemer-Bastin, Champagner Straße 19 in Weywertz abgegeben werden.

Vor 47 Jahren hat das Ehepaar, damals noch Pfadfinderleiter, mit der Aktion „Ostereier für Bedürftige“ begonnen. Auch nach ihrer Pfadfinderzeit blieb ihnen diese Solidaritätsaktion ein Herzensanliegen. „Als wir feststellten, welche Menge an Eiern und Süßigkeiten unsere Kinder zu Ostern erhielten, haben wir die Aktion wieder aufgenommen“,  erinnert sich Melita Boemer.  In den vergangenen Jahren erhielten sie Jahr für Jahr von über fünfzig Familien aus unserem Pfarrverband rund 2000 Ostereier, hinzu kommen noch eine Fülle an Süßigkeiten und Plüschtieren. Am Osterdienstag kommt der Kleinlaster der Organisation „Télé-Service“ aus Verviers und bringt die Ware zu Kinder- und Altenheimen in der Region und zu bedürftigen Familien in Verviers und Umgebung. Ein anderer Teil kommt der Rot-Kreuz-Sektion Bütgenbach zu Gute.

29. Märchen in Weywertz: Schneewittchen und die 7 Zwerge

Es war einmal eine wunderschöne Prinzessin, die zu schön ist, und so den Hass ihrer bösen Stiefmutter auf sich zieht. Wie das Märchen weitergeht erfahren wir bei der Theatervorstellung in Weywertz. Eintritt 3.50 €  (keine Platzreservierung). Die Aufführung ist am So., 28. April, um 17 Uhr im Saal Thomas.  Es laden ein der Elternrat und die Kindertheatergruppe Weywertz.

Dorfgruppe Elsenborn

Die Dorfgruppe Elsenborn organisiert am Weißen Sonntag, 28. April, eine Wanderung zum „Kreuz im Venn“ und Kloster Reichenstein. Dauer der Wanderung: ca. 2 Stunden. Treffpunkt: 14 Uhr am Vereinshaus Elsenborn zwecks gemeinsamer Fahrt nach Küchelscheid. Start der Wanderung um 14.15 Uhr in Küchelscheid am Parkplatz Café „A Lutze“/Railbike Hohes Venn. Infos bei Bertine Drösch, Tel. 080/445569.

Turnverein Elsenborn Saalfest

Herzl. Einladung zum Turnfest „Eine Reise um die Welt“ am Sa., 27.04., 19 Uhr, in Herzebösch. Messe um 17 Uhr

 


Unsere Ministranten in Rom (Busgruppe 3)

 

 

 

<< zurück


Pfarrbrief online

weiter ...

Aktuelle Artikel

weiter ...

Predigt-Archiv

weiter ...

Fotos Pfarrleben

weiter ...

Fotos Firmvorbereitung

weiter ...

Fotos Erstkommunionvorbereitung

weiter ...