23. Eine-Welt-Tag mit Solidaritätsessen

Anmeldung bitte bis spätestens 28. Februar

Zum 23. Eine-Welt-Tag im Pfarrverband bietet unser Weltladen am 3. Fastensonntag wieder zwischen 11.30 und 13.30 Uhr ein Fasten– und Solidaritätsessen (Quinoa-Bratlinge), bei freiwilliger Kostenbeteiligung (Richtpreis 10 Euro / Kinder: 5,00 Euro) im Pfarrheim, Neuer Weg, an.

Um (telefonische) Anmeldung bitte bis spätestens 28. Februar bei Reinhold Boemer, Tel. 080/445915 oder reinhold.boe-mer@yahoo.de. Nach dem Fastenessen  hören/sehen wir einen Erlebnisbericht von Dirk Riemann.

Das diesjährige Motto des 23. Eine-Welt-Tages am 3.  Fastensonntag, 4. März, mit Fasten– und Solidaritätsessender lautet "Heute schon die Welt verändert". Anhand eines Vortrages zur Situation  der kleinbäuerlichen Landwirtschaft in der Region der Großen Seen möchte Dirk Riemann von Miteinander Teilen am 3. Fastensonntag, ab 13 Uhr im Pfarrheim Weywertz aufzeigen, welchen Herausforderungen die Kleinbauernfamilien vor Ort gegenüberstehen, aber vor allem, welche Lösungswege sie gehen. Schwerpunkt liegt auf Burundi und auf die Situation und Arbeit der Frau, ist sie doch die treibende Kraft in der Veränderung, die dort umgesetzt wird. Im Anschluss wird im Sinne des Mottos gemeinsam darüber ausgetauscht, was bei uns für ein besseres Miteinander getan wird.  Denn ob nun in den Ländern des Südens oder hier: es sind die kleinen Schritte vieler, die tatsächliche Veränderung bringen!


Mittwoch, 7. März, 20.00 Uhr

Familie – vielfältig wie das Leben

Die Erwartungen an die heutigen Familien sind groß, vor allem im Hinblick auf das, was sie für das gesellschaftliche Zusammenleben leisten sollen. Menschen stehen heute unter einem vielfältigen Druck, da in der modernen Arbeitswelt von den Beschäftigten mehr Flexibilität und Kreativität gefordert wird. Diesen steigenden Anforderungen können Familien nicht immer entsprechen. Heute sind Familien häufiger von den gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und sich ständig ändernden Lebensprozessen betroffen. Sozial ausgerichtete Studien bekräftigen dennoch: Familie ist die Zukunft unserer Gesellschaft.

Auf Initiative der Ländlichen Gilden, des Landfrauenverbandes und des Seelsorgerates wird am Mittwoch, 7. März, um 20.00 Uhr im St.Vither Triangel ein Podiumsgespräch organisiert unter dem Leitgedanken   Familie - vielfältig wie das Leben“. Hierbei werden die Sorgen und Nöte sowie die Chancen und Freuden der verschiedenen Formen des Familienlebens angesprochen. Das Gespräch soll verdeutlichen, was Familien brauchen, welches Rüstzeug notwendig ist, um sich den großen Herausforderungen zu stellen.   An dem Podiumsgespräch nehmen teil: Vertreter aus Politik, Kirche und sozialen Beratungsstellen sowie Eltern, Alleinerziehende und Patchwork-Familien. Herzliche Einladung!


Liebe Pfarrfamilie,

Die 41 Kommunionkinder, die sich in unserem Pfarrverband auf die Erstkommunion vorbereiten, erleben diesen Sonntag eine wichtige Etappe auf dem Weg ihrer Aufnahme in die Tischgemeinschaft. Ausgehend von der Erfahrung, die der verlorene Sohn in seiner Begegnung mit dem barmherzigen Vater gemacht hatte, werden sie in ihrer Erstbeichte Versöhnung erleben. Mich beeindruckt immer wieder, wie gut die Kinder verstehen, dass es die Liebe des Vaters ist, die den verlorenen Sohn verwandelt hat, so wie es die Liebe Jesu war, der bei Zachäus zu Hause einkehrte, und ihn so verwandelt hat.

Zu den zwei Versöhnungsfeiern in Bütgenbach (14.00 Uhr) für die 22 Kommunionkinder aus Bütgenbach und Elsenborn und in Weywertz (15.30 Uhr) (19 Kommunionkinder) seid Ihr alle herzlich eingeladen.  

Euer  Pastor Lothar Klinges

Liebe Mitchristen,

in vielen Familien besteht der Wunsch, den Kindern „Kirche“ näher zu bringen. Gemeinsam mit den Eltern wünschen wir uns, dass die Kinder nicht nur Freude am Gottesdienst haben, sondern auch an der Freundschaft mit Gott festhalten.

In den Gottesdiensten während der Kommunionvorbereitung, die nicht nur mit und für die Erstkommunionkinder angeboten werden, sehen wir eine Möglichkeit, den Kindern das Leben und Wirken Jesu näher zu bringen und zwar in einer Form, die sie verstehen, etwa durch Spielgeschichten, kindgerechte Texte, Lieder, Gebete und vieles andere mehr.

Angesprochen werden auch alle Kinder im Alter von ca. 4 bis 12 Jahren zur sonntäglichen Kinderkirche. Schön ist es besonders dann, wenn die „Kleinen „von Mama oder Papa“ begleitet werden. Das nennen wir dann „Christenfamilie“.

In den Gottesdiensten haben die Kinder einen ganz besonderen Platz. Herzliche Einladung an die Eltern unserer Kommunionkinder, den Feiern einen besonderen Platz in ihrem Terminkalender zu geben, denn diese Wortgottesfeiern für Kinder während der Sonntagsmessen werden von der Kinderpastoralgruppe immer mit viel Liebe und Zeitaufwand vorbereitet, wofür wir alle sehr dankbar sind.

Unsere Kommunionkinder im Pfarrverband haben bereits einige Treffen in ihren kleinen Gruppen erleben dürfen. Die Katechetinnen bestätigen die innere Freude, die die Kinder ausstrahlen, wenn sie sich versammeln und sich über die Frohe Botschaft austauschen.

So wird allen Kindern und ihren Familien in dieser Fastenzeit Woche für Woche gezeigt, was diese Freundschaft mit Gott so wertvoll macht.

Wünschen wir besonders unseren Erstkommunionkindern, dass diese Glut, die jetzt in ihnen brennt noch so manchen unter uns entflammt und ihre Begeisterung in uns allen spürbar wird.

Euer Pastor Lothar Klinges


Kindertrödelmarkt „Rund ums Kind“ am So., 25. Feb., von 12-16 Uhr im Pfarrheim Weywertz. Angeboten werden gebrauchte Kinderkleidung, Spielsachen, Umstandsmode, usw

Bereits zum 24. Mal durfte ich mit den Tollitäten und den Karnevalsgesellschaften „Rot-Weiß“ und „Steeklöpper“ und vielen Mitchristen die frohe Karnevals– und Prinzenmesse am Karnevalssonntag feiern. Die meisten Kirchenlieder singen und so manche Texte hören wir natürlich in Dialekt. Es wird viel gebetet, gesungen, sich untergehakt, geschunkelt und gelacht. Ohne die Kirche gäbe es den Karneval nicht, was sich schon am Wort Fastnacht zeigt.

  Fotos von der 24. Prinzenmesse 2018

<< zurück


Pfarrbrief online

weiter ...

Aktuelle Artikel

weiter ...

Predigt-Archiv

weiter ...

Fotos Pfarrleben

weiter ...

Fotos Firmvorbereitung

weiter ...

Fotos Erstkommunionvorbereitung

weiter ...